Homepage SAC Sektion Zindelspitz Homepage SAC - CAS Homepage SAC - CAS Unsere Sektion Unser Angebot Unser Panorama
Startseite Sektion Zindelspitz Sektion Zindelspitz Sektion Zindelspitz Sektion Zindelspitz Sektion Zindelspitz Sektion Zindelspitz
Sektion Zindelspitz Sektion Zindelspitz Sektion Zindelspitz Sektion Zindelspitz Sektion Zindelspitz Sektion Zindelspitz
Sektion Zindelspitz Unsere Sektion Unser Angebot Unser Panorama Sektion Zindelspitz Sektion Zindelspitz
   
Alpinkletterkurs
     
Datum 15. /16. September
     
Beschreibung   Viele Klettertouren erfordern ein gesundes Mass an Erfahrung im "Selber Absichern". Ein besonderer Reiz an solchen Routen ist es auch, Sicherheit durch das Beherrschen dieser mobilen Sicherungsmittel zu bekommen. So können Verhauer in Routen oder Hochtouren im kombinierten Gelände auch selbst gut gemeistert werden.
Diesen zweitägigen Kurs werden wir nutzen, um die Selbständigkeit auf alpinen Kletterrouten zu erhöhen. So können auch alpine, "nicht plaisir abgesicherte Routen" genau so gut begangen werden, wie solche mit vielen Bohrhaken.
Dem Teilnehmer wird das Wissen für die Begehung alpiner Route vermittelt. Er soll am Ende des Kurses in der Lage sein, eine alpine Route in seinem Schwierigkeitsgrad angehen können. Der Kurs richtet sich an den bereits fortgeschrittenen Plaisir Kletterer in gut abgesicherten Routen mit mittlerer Erfahrung.

Folgende Themenkreise sollen vermittelt und/oder verfeinert werden:
- Unterschied zwischen Plaisir-Klettern und Klettern im alpinem Stil
- Routenfindung, Vermeidung von "Verhauer", etc.
- Einrichtung und Bedienung aller Arten von improvisierten Standplätzen
- Legen sämtlicher Arten von Zwischensicherungen wie Keile, Friends, Schlingen, Sanduhren, etc.
- ideale Seilführung zur Gewinnung von mehr Sicherheit bei Gratüberschreitungen und zur Vermeidung von starkem Seilzug
- Technik und Taktik bei einem möglicherweise notwendigen Rückzug.
- Grundlagen der improvisierten Kameradenhilfe, wie Ablassen eines Verletzten mit Seilverlängerung,
etc.
- Ausrüstungs- und Materialkunde für alpine Klettertouren (z.B. Nützlichkeit eines Biwaksacks etc.)

Voraussetzungen:
1 - 2 Jahre Erfahrung im selbständigen Begehen von gut abgesicherten Plaisir Routen in seinem Schwierigkeitsgrad mitbringen. Eine Voraussetzung ist die sichere Beherrschung der üblichen Knoten.
     
Charakter   Technische Anforderung: mittel
Konditionelle Anforderung: mittel


Schwierigkeitsbewertung (PDF 14 kb)
     
Treffpunkt   Samstag, 15.September 2018 um 07:00, Bahnhof Lachen
     
Anmeldung / Leitung   Benno Kälin, Sonnmattstrasse 9, 8854, Siebnen, +4155 440 61 58
     
Anmeldeschluss   Mittwoch, 12. September 2018
     
Programm   Sa: Fahrt in eine alpine Region. Dies wird je nach Wetterverhältnisse ein Granitgebiet im Urnerland oder eine alpine Kalkregion in unserer Umgebung sein. Alpine Kletterei mit praktischen Beispielen und integrierter Theorie sowie Spass und Erfahrungsaustausch.
So: Praktische Anwendung in alpiner Klettertour. Das Erlernte kann inmitten der alpinen Szenerie gleich angewendet werden.
     
Ausrüstung   Komplette Kletterausrüstung inkl. Keile, Schlingen, Friends, Seil (Alles mal mitnehmen was vorhanden ist).
     
Bemerkung   -
 
ES IST NOCH KEINE ANMELDUNG MÖGLICH
Seite drucken Seite drucken
 
 
 
Anmeldung Tour
Anmeldung Wenn Sie sich für die Tour anmelden wollen, können Sie das gleich jetzt erledigen. Klicken Sie hier für das Anmeldeformular.
 
Gut zu Wissen
Download Beachten Sie bitte, dass eine Email Anmeldung erst dann definitiv ist, wenn der Tourenleiter dessen Empfang bestätigt hat.
 
Ausrüstung
Download Wenn nichts anderes erwähnt ist gilt für eine Hochtour, Wanderung bzw. Sommertour immer Ausrüstung komplett! Zusätzliches Material wird entsprechend erwähnt.
 
Verpflegung
Download Wenn nichts anderes erwähnt wird gilt für eine Tour grundsätzlich "Verpflegung aus dem Rucksack“. Ebenfalls bei Übernachtungen mit Halbpension in der SAC Hütte.
 
Auskunft erteilt
Download Informieren Sie sich immer am Abend vor der Tour ab 19:00 Uhr unter der Telefonnr.  055 282 51 26  ob die Tour stattfindet oder sich irgendwelche Änderungen ergeben haben.
 
Spesenregelung Information
Download Die Mitteilung zum Tourenwesen bezüglich der Spesenverrechnung können hier gelesen, bzw. herunter geladen werden (46 kb).
 
 
 
 
Sektion Zindelspitz Sektion Zindelspitz Sektion Zindelspitz Sektion Zindelspitz Sektion Zindelspitz Sektion Zindelspitz