Homepage SAC Sektion Zindelspitz Homepage SAC - CAS Homepage SAC - CAS Unsere Sektion Unser Angebot Unser Panorama
Startseite Sektion Zindelspitz Sektion Zindelspitz Sektion Zindelspitz Sektion Zindelspitz Sektion Zindelspitz Sektion Zindelspitz
Sektion Zindelspitz Sektion Zindelspitz Sektion Zindelspitz Sektion Zindelspitz Sektion Zindelspitz Sektion Zindelspitz
Sektion Zindelspitz Unsere Sektion Unser Angebot Unser Panorama Sektion Zindelspitz Sektion Zindelspitz
   
Bergtour von Gsteig nach Lenk  (xAlps Tour)
     
Datum 12. - 15. August
     
Beschreibung   Von Gsteig zur Geltenhütte. Via Arpelistock zur Cab. des Audannes.
Am dritten Tag über Rawilhorn und Mittaghorn zur Wildstrubelhütte.
Heimreise am 4. Tag Heimreise via Lenk
     
Charakter   Technische Anforderung: mittel
Konditionelle Anforderung: mittel


Schwierigkeitsbewertung (PDF 14 kb)
     
Treffpunkt   Samstag, 12.August 2017 um 06:30, Bahnhof Siebnen-Wangen
     
Anmeldung / Leitung   René Kistler, Landhofstrasse 5, 8864, Reichenburg, +4155 444 20 25
     
Anmeldeschluss   Mittwoch, 02. August 2017
     
Programm   Anreise mit ÖV nach Gsteig. Von hier aus über die Chrine zum Louwenensee.Die Wälder und Bergmatten wie auch die typische bäuerliche Streubauweise unterstreichen die Lieblichkeit der Landschaft. Schöne Ausblicke ins Tal von Gsteig und ins Hochgebirge überraschen uns. Weiter geht's vorbei an imposanten Wasserfällen des Geltenbachs zur Geltenhütte. Am zweiten Tag führt uns die Tour am Gältengletscher vorbei auf den Arpelistock. Nun in imposanter Hochgebirgslandschaft und mit traumhaftem Ausblick zu den Walliser Viertausendern zum Col des Audannes und zur gleichnamigen Hütte mit Seeanstoss. Der nächste Tag führt uns über den Rawilpass zur Wildstrubelhütte. Unterwegs können wir, je nach Lust und Kondition, den Six des Eaux Froides (Rawilhorn) und/oder das Mittaghore besteigen. Bei gutem Wetter lohnt es sich am vierten Tag früh aufzustehen und auf dem Wisshore oder dem Rohrbachstein den Sonnenaufgang zu geniessen. Das anschliessende Frühstück stärkt uns für den Abstieg. Vorbei geht's am Rawilerseeleni, dem Retzligletscherseeli und dem Flueseeli zu den Simmefäll und hinunter nach Lenk. Heimreise mit ÖV.
     
Ausrüstung   Komplette Bergtourenausrüstung, Badehose, GA oder Gemeindetageskarte
     
Bemerkung   Es sind Tagesetappen von ca. 12-15 km und ca. 1000 hm geplant.
Der Zug fährt 06:43 ab Siebnen-Wangen.
 
ES IST KEINE ANMELDUNG MEHR MÖGLICH. DIE TOUR IST AUSGEBUCHT
Seite drucken Seite drucken
 
 
 
Anmeldung Tour
Anmeldung Wenn Sie sich für die Tour anmelden wollen, können Sie das gleich jetzt erledigen. Klicken Sie hier für das Anmeldeformular.
 
Gut zu Wissen
Download Beachten Sie bitte, dass eine Email Anmeldung erst dann definitiv ist, wenn der Tourenleiter dessen Empfang bestätigt hat.
 
Ausrüstung
Download Wenn nichts anderes erwähnt ist gilt für eine Hochtour, Wanderung bzw. Sommertour immer Ausrüstung komplett! Zusätzliches Material wird entsprechend erwähnt.
 
Verpflegung
Download Wenn nichts anderes erwähnt wird gilt für eine Tour grundsätzlich "Verpflegung aus dem Rucksack“. Ebenfalls bei Übernachtungen mit Halbpension in der SAC Hütte.
 
Auskunft erteilt
Download Informieren Sie sich immer am Abend vor der Tour ab 19:00 Uhr unter der Telefonnr.  055 282 51 26  ob die Tour stattfindet oder sich irgendwelche Änderungen ergeben haben.
 
Spesenregelung Information
Download Die Mitteilung zum Tourenwesen bezüglich der Spesenverrechnung können hier gelesen, bzw. herunter geladen werden (46 kb).
 
 
 
 
Sektion Zindelspitz Sektion Zindelspitz Sektion Zindelspitz Sektion Zindelspitz Sektion Zindelspitz Sektion Zindelspitz